Opalia

Im Juni 1989 wurde die Opalia Praxis für spirituelle und psychologische Lebensberatung von Sabine Guhr-Biermann gegründet. In der tiefgründigen Praxisarbeit geht die Beraterin der Ursache auf den Grund und bringt erklärende Analysen, um Licht ins Dunkle, ins Ungewisse, zu bringen, was zur Folge hat, dass der Ratsuchende eine dauerhafte Orientierungshilfe erhält.
 
Die ausgeübte Ursachenforschung beinhaltet nicht nur sämtliche Prägungen aus diesem Leben (Kindheit usw.), sondern geht zumeist weit darüber hinaus und wirft einen ganz klaren Blick in vergangene Prozesse (frühere Leben), die einst nicht abgeschlossen wurden und somit heutzutage immer noch wirksam sind.
 
Die bei der Beratung angewandten Techniken sind vielseitig. Abgesehen von Sabine Guhr-Biermanns Fähigkeit Themen des Gegenübers direkt zu erkennen und auch zu benennen, nutzt sie über all die Jahre ihre ausgearbeitete Numerologie, sowie ihre selbstentwickelten Kartensysteme zur Ursachenforschung. Je besser der Klient versteht, worum es geht, desto eher kann er sich von unliebsam gelebten Mustern auch wieder lösen.
 
Seit Gründung der Opalia Praxis finden auch unter der Rubrik Opalia Seminare regelmäßig langandauernde Ausbildungen zum spirituellen Lebensberater, Lebenscoach und Aufstellungstrainer statt. Zusätzlich wurden auch immer wieder kleinere Kurse über spirituelle Themen, sowie einige Jahre später auch Aufstellungen nach der selbstentwickelten Opalia Aufstellungsmethode durchgeführt. 1989 wurde auch schon der Bereich der spirituellen Unternehmensberatung Opalia Business gegründet, der bis heute in der Beratungspraxis einen großen Bereich einnimmt.
 
Nachdem sich die Astrologin im Jahr 2000 der Schriftstellerei widmete und mittlerweile über 30 Bücher veröffentlicht hat, wurde die Seminartätigkeit aus Gründen des Zeitmanagements reduziert, was zur Folge hatte, dass nicht mehr ganz so viele Seminare vor Ort durchgeführt wurden, wie dies früher einst der Fall war.
 
Durch den Zuwachs des Opalia Organisations-Teams, welches mittlerweile beachtlich gewachsen ist und der Moderne des World Wide Web passen auch wir uns an und widmen uns dem Bereich Webinare, welcher für die Weitergabe von Seminarwissen genau richtig ist. Das heißt: Zukünftig werden die meisten Opalia Seminare als Opalia Webinare stattfinden, das entspricht der neuen Zeit, der auch wir uns in Freude anpassen.

 

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und danken für das Interesse.


Sabine Guhr-Biermann

Die Astrologin, Lebensberaterin und Autorin Sabine Guhr-Biermann wurde im Jahr 1962 im Zeichen des Steinbocks geboren. Schon in jungen Jahren stellte sie ihre medialen Fähigkeiten fest, dachte aber damals noch, dass jeder so ticken und genauso viel wahrnehmen würde wie sie selbst.

 

Erst als sie sich vor lauter Neugierde bewusst mit Menschen und deren Verhaltensmustern auseinandersetzte, erkannte sie, dass ihre Begabung sehr außergewöhnlich und gleichzeitig auch für viele dienlich und hilfreich ist.

 

Sabine Guhr-Biermann hat im Laufe der vielen Jahre eigene Systeme entwickelt, die ihr helfen, innerhalb kürzester Zeit zu erkennen, worum es bei der Person, dem Paar, der Sache und/oder der Situation geht.

 

Nichts bleibt ihr verborgen.

 

In ihrer spritzigen und doch sehr verständnisvollen Art und Weise kann die Mutter von vier Kindern sehr klar und deutlich ihr Gegenüber in die wahrhaftige Sichtweise begleiten, so dass derjenige versteht, worum es tatsächlich geht, um wieder handlungsfähig zu werden. Auf der einen Seite ist sie sehr medial, auf der anderen Seite aber auch absolut realistisch und bodenständig.


Warum Webinare?

Durch die wandlungsfähige und schnelllebige Zeitepoche (Wassermannzeit), in der wir uns heutzutage befinden, fällt es vielen schwer, längere Anfahrtswege auf sich zu nehmen, um beispielsweise an einem Seminar teilzunehmen.
 
Aus diesem Grunde bieten wir ab Januar 2018 unsere Seminarkonzepte auch als Webinare an, an denen der Kursteilnehmer entspannt und trotzdem aktiv von zu Hause aus teilnehmen kann. Die Vorzüge liegen eindeutig auf der Hand: Nicht nur die Ersparnis der nicht mehr notwendigen Anreise spart Zeit und Geld, auch alleine die Möglichkeit sich in Ruhe in seinem vertrauten Umfeld dem widmen zu können, nach dem man sich sehnt, bringt viele Vorteile mit sich.
 
Die uns zur Verfügung gestellte Software ermöglicht es den Teilnehmern, aktiv am Seminar teilzunehmen. Somit entsteht ein Wir-Gefühl, was auch absolut gewünscht ist. Der zu erlernende Stoff wird bewusst auf mehrere Seminartage gelegt, da viele Informationen vermittelt werden, die notwendig sind, um gezielt mit den Systemen arbeiten zu können.

Der Ablauf

Nachdem du das für dich passende Webinar gebucht hast, bekommst du die entsprechenden Arbeitsmaterialien, Bücher, Karten etc. (siehe Webinarbeschreibung) gestellt. Diese werden mit der für das gebuchte Webinar entsprechenden Rechnung zugestellt. Die Rechnung ist vor Seminarbeginn komplett oder in vorher vereinbarten Raten zu bezahlen.
 
Je nachdem, um welches Webinar es sich handelt, kann es sehr wohl sein, dass wir zum Lernen zwei oder drei aufeinander folgende Termine haben und einen weiteren Abschlusstermin einige Wochen später. Durch die jahrelange Praxiserfahrung ist es deutlich geworden, dass sich im Nachhinein Fragen stellen, die auch beantwortet werden sollten.
 
Die Ausbildungs-Webinare finden grundsätzlich in kleinen Gruppen von bis zu 8 Personen statt, damit jeder so lernen kann, wie es ihm beliebt. Zum Abschluss bekommt jeder ein offizielles Teilnahmezertifikat.
 
Solltest du Fragen haben, dann dann schreib uns einfach an opalia@web.de. Solltest du unsere Kursleiterin Sabine Guhr-Biermann noch nicht kennen und einen Einblick haben wollen, dann like ihre Fanpage, auf der sie regelmäßig live geht oder schau dir ihre Videos auf Youtube an.
 
Wir freuen uns auf dich!