Noch mehr Infos zu unserem Verein: 

Wenn wir ausgebildete Lehrer, Sozialarbeiter, Ärzte, Psychologen und einige mehr für unser Projekt gewinnen könnten, die bereit sind mitzuwirken, da sie den Wunsch in sich tragen, etwas bewegen zu wollen, wäre das für alle Seiten ideal.  (Bitte meldet euch!)

Aufruf an alle:

Wir bauchen im Vorfeld für unsere Internetseite jede Menge Erfahrungsberichte in Textform oder aber auch als Audiodatei, damit Ratsuchende erkennen können, dass sie nicht alleine mit ihrer Problematik dastehen. Häufig gewinnt man über Erfahrungswerte anderer eine andere Einstellung zum eigenen Thema und kann somit Teillösungen finden.

Wir möchten aber auch ein Forum einrichten, in dem man Fragen stellen kann. Wir möchten, dass Ratsuchende sich austauschen können, um Antworten zu finden.

Warum sind die meisten Dienstleistungen kostenfrei?

Nicht jeder kann sich wirtschaftlich betrachtet ein Beratungshonorar leisten. Da wir aber unbedingt etwas für Kinder und vor allem Eltern tun wollen, versuchen wir es auf diesem Weg zu schaffen und wollen auch öffentliche Gelder beantragen. Wir wollen helfen, da wo Hilfe gebaucht wird.

Viele Eltern sind  überfordert, was wir auch gerade in der aktuellen Corona-Zeit feststellen, ohne dies bewusst zu wollen. So entstehen  gewaltvolle Auseinandersetzungen, die eskalieren können und häufig wiederkehrend an der Tagesordnung stehen.

Ungelöste Verhaltensmuster, Prägungen zumeist aus der eigenen Kindheit, Konflikte mit dem Partner, Unverständnis den eigenen Kindern gegenüber, stellen schnell eine Überforderung dar, die Aggressionen und Wut hervorrufen können.

Gestaute und ungelöste Energieballungen, die sich gereizt angesprochen fühlen und entladen wollen, lassen so manchen Erwachsenen außer Kontrolle geraten, gerade auch dann, wenn das Kind genau diesen Aspekt unbewusst provoziert.

Familienmuster neigen zu ungelösten Verstrickungen, die für alle Beteiligten kontraproduktiv sind.

Das ist nur ein kleiner Miniaspekt, der häufig aufzufinden ist. 

Wir wollen helfen und dafür brauchen wir auch dich!

Opalia-Family wird viele Aspekte rund um das Thema Familie anpacken.

Dabei stehen Konflikte im Alltag, mit den nächsten Verwandten,  im Patchwork-System, im Kindergarten, in der Schule, in der Berufswahl, in der Pubertät und vieles mehr auf der Todo-Liste - alles gehört zusammen!

Wir wollen die Möglichkeit einräumen, dass man interessiert bei uns kostenfrei Hilfe findet, egal welche kostenfreie Dienstleistung man auch nutzen möchte. Schon alleine, wenn man Erfahrungsberichte liest, wird dies helfen und zwar all denjenigen, die sich in einer ähnlichen Lebenslage befinden. Sie erfahren Klärung und dies gibt einem Mut.

Für unsere neue Webseite Opalia-Family (die nicht zu spirituell aufgebaut wird!) brauchen wir sehr viele Texte/Informationen/Erfahrungsberichte von euch, die aus dem Leben gegriffen sind. Wir brauchen euch, damit ihr anderen helfen könnt, die vielleicht noch das vor sich haben, was ihr schon hinter euch habt.

Natürlich sollen die Texte keine Hassparolen oder Ähnliches beinhalten, sie sollen nüchtern und klar erklären, was ihr erlebt habt und wie ihr mit der Situation umgegangen seid.

Wir werden teilweise  noch fundierte Erklärungen darunter setzen, damit der interessierte Leser auch versteht, wie sich etwas zusammensetzt und warum etwas so oder so passiert und wie man sich verhalten kann.

Wenn ihr beschreiben wollt, wie ihr euch persönlich in der erlebten Situation gefühlt habt, wäre das ideal, denn dann kann jemand anderes auch erkennen, was das mit ihm macht und warum er sich gerade der Situation geschuldet, momentan so ausgeliefert fühlt!

Habt ihr Erfahrungen und Tipps - rund um das Thema Kindererziehung und Familie - die ihr gerne weitergeben möchtet, dann bitte schickt sie uns.

 Ihr könnt eure Texte, wenn ihr möchtet anonym, mit eurem Namen oder einem Pseudonym versehen. Setzt euren "Namen" so unter euren Text, wie er veröffentlicht werden soll.

Mit Einsendung eurer Texte gebt ihr uns das Einverständnis, dass wir sie auf unsere Seite veröffentlichen dürfen.

Eure Texte werden natürlich bei uns erst gelesen und nur die Texte, die wir als wichtig und richtig empfinden, werden wir einstellen. Wir wünschen uns sehr, dass Mütter und Väter, sowie Jugendliche auf unserer Seite jede Menge Tipps für ihr Leben finden können. Auch wird es eine Art Forum geben, in der Personen Fragen stellen und sich austauschen können (technisch müssen wir dies noch abklären - wir sind  für sämtliche Tipps dankbar!) 

Wenn ihr das Bedürfnis habt mehr tun zu wollen, dann meldet euch bitte.

Wir werden Beratungszeiten einrichten, in denen kostenfreie Beratungen via Skype oder per Telefon stattfinden.

Wenn ihr Lehrer, Sozialarbeiter, Ärzte, Psychologen oder aber auch andere wissende Personen seid, die gerne helfend mitwirken wollen (von zuhause aus an eurem Rechner), dann freuen wir uns sehr - schreibt uns bitte an!

 Bevor ihr jedoch für Opalia- Family beratend tätig werden könnt, werden vorher Gespräche mit uns und auch ein Beratungstraining stattfinden (natürlich kostenfrei!).

Wir wollen die Grundregeln für eine qualifizierte Beratung vermitteln, damit jeder weiß, worauf es ankommt.

Uns ist es wichtig gute Leistung zu erbringen, damit jeder sich wohlfühlen kann.

 Aber auch jeder andere, der sich berufen fühlt und gerne helfen möchte, ist herzlich willkommen - meldet euch einfach, es gibt genug zu tun. Für Anregungen und Hinweise sind wir stets offen.

 In ein paar Monaten gibt es kostenfrei ein geschriebenes Buch von mir - mit dem Titel:

Opalia- Family (e.V.) - Elternführerschein leicht gemacht 

 Wenn ihr das Buch haben möchtet, dann meldet euch bitte.

Wir schicken es euch gerne zu, bitten nur um die Übernahme der Versandkosten. 

Da wir die Gemeinnützigkeit beantragt haben, sind wir auch bald in der Lage Spendenquittungen auszustellen. Wer also das Projekt wirtschaftlich unterstützen möchte, kann sich sehr gerne melden.

Bis wir jedoch Spenden annehmen können, wird es noch ein wenig dauern.

Wir freuen uns auf eure Ideen und halten auch auf dem Laufenden.

 Liebe Grüße - Sabine und das Opalia Praxis Team